Gebucht - wie weiter?

Wir möchten Dich nicht mit riesigen Informationsblättern erschlagen und doch gilt es einige Dinge zu sagen, die beachtenswert erscheinen

Grundlage jeder Buchung ist, unsere aktuellen Geschäftsbedingungen anzuerkennen.

Diese sind allgemein üblich und hoffentlich für jeden Reiseteilnehmer verständlich formuliert. Sollten doch noch Fragen aufkommen; Anruf genügt.

Überlegenswert ist in jedem Fall der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, zumindest bei langfristigen Buchungen.

Ist vor der Tour eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen? Schön, wenn man gesund und gut erholt wieder nach Hause kommt. Was, wenn nicht ? Frage Deinen Versicherungsvertreter oder klicke einfach hier.

Nach Eingang Deiner Buchung erhältst Du eine Eingangsbestätigung per Mail.
In den nächsten Tagen bekommst Du:

  • eine Reisebestätigung mit allen Reisedaten
  • einen Reisesicherungsschein
  • ein Formular für eine eventuelle Reiserücktrittsversicherung
  • und die Rechnung.

Nun kann es ans Zahlen gehen:

Nach Erhalt der o.g. Unterlagen bitten wir Dich, umgehend 20 % Anzahlung auf den Reisepreis zu tätigen (siehe Rechnung). Das kann per Überweisung oder Verrechnungsscheck geschehen.

Konto und BLZ findest Du hier.

Die Restzahlung (laut Rechnung) sollte spätestens 30 Werktage vor Beginn der Tour auf unserem Konto eingegangen sein, danach gibt es noch einmal Post von uns mit:


  • Vorbereitungstipps
  • ggfl. spezielle Länderinfos
  • eine Straßenkarte des Tourgebietes
  • eventuelle Reservierungsbestätigungen bei zusätzlichen Arrangements
  • eine detaillierte Wegbeschreibung zum Treffpunkt


Und wenn dann noch ein Wunsch offen ist, oder irgendwas schief laufen sollte, anrufen oder mailen.